ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Zuletzt aktualisiert am 27/05/2019

Die Produkte aus dem Lili-Sortiment (die "Produkte") werden über den Online-Shop verkauft, der unter der Webadresse http://www.lilimargo.com/fr/ (die "Website ."). Diese Website wird herausgegeben von LILI MARGO, 14 rue Ernest Renan, 92130, Issy-les-Moulineaux, Frankreich (833 348 659 RCS Nanterre) (im Folgenden als "LILI MARGO"). Der Shop auf der Lili Margo Website (der "Shop") ist der offizielle Online-Store für die Produkte der Marke Lili Margo.
Die Produkte, die Sie im Shop erwerben, werden ausschließlich an Endverbraucher verkauft und sind für diese bestimmt. Wir haben das Recht, jede Bestellung, die nicht einem Einzelhandelsverkauf entspricht, als nichtig zu betrachten oder die lieferbaren Mengen zu reduzieren. Wenn Sie einen Kauf in einem professionellen Kontext tätigen möchten, kontaktieren Sie LILI MARGO, indem Sie hier klicken oder rufen Sie uns unter +33 (1) 71 54 71 71 86 an.
Alle Verkäufe auf dieser Website sind Erwachsenen oder Minderjährigen vorbehalten, die im Besitz einer Vollmacht ihres gesetzlichen Vertreters sind, die ihnen erlaubt, einen Kauf im Online Store zu tätigen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit einen Identitätsnachweis zu verlangen, der Ihr Alter oder die Autorisierung Ihres gesetzlichen Vertreters bestätigt. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung nicht zu bearbeiten, wenn Sie auf die oben genannte Anfrage nicht reagieren.

Wir laden Sie ein, diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen, ("AGB") sowie die rechtlichen Hinweise und Nutzungsbedingungen der Website (hier verfügbar), die das Surfen auf der Website sowie die Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten regeln.
Der Kauf von Produkten aus dem Shop setzt die Konsultation und die vollständige und uneingeschränkte Akzeptanz dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus, von denen Sie bestätigen, sie vorher gelesen zu haben. Sie müssen sie daher aktiv akzeptieren, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben. LILI MARGO behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern, die für eine Bestellung geltenden AGB bleiben jedoch diejenigen, die zum Zeitpunkt der Abgabe der besagten Bestellung gelten.

Im Rahmen Ihrer Einkäufe können wir uns mit Ihnen elektronisch austauschen. Mit dem Online-Kauf erklären Sie sich damit einverstanden, dass jegliche Kommunikation zwischen uns auf elektronischem Wege erfolgen kann und dass, sofern nicht gesetzliche Bestimmungen einen schriftlichen Nachweis verlangen, alle unsere Austausche als Austausch per Einschreiben mit Rückschein gewertet werden.

  1. Unsere Produkte

Die zum Einzelverkauf angebotenen Produkte und ihre Eigenschaften sind die im Shop aufgeführten. Nur diese Informationen gelten als gültig für die Produkte. Verlassen Sie sich bei der Beschreibung der Produkte nicht auf eine andere Website oder andere Informationsquellen.

Die Produkte entsprechen der aktuellen französischen Gesetzgebung, LILI MARGO kann nicht haftbar gemacht werden, wenn die Gesetzgebung des Landes, in das das Produkt geliefert wird, nicht eingehalten wird, und es liegt in Ihrer Verantwortung, sich bei den örtlichen Behörden des Landes, in das geliefert wird, über die Möglichkeiten der Lieferung oder Verwendung der Produkte in diesem Land zu informieren.

  1. Ihr persönliches Konto

Wenn Sie Ihre erste Bestellung aufgeben, können Sie ein Benutzerkonto mit Benutzernamen und Passwort erstellen. Dies ist nur obligatorisch, wenn Sie an unserem "Ambassador"-Programm teilnehmen möchten (klicken Sie hier, um Ambassador zu werden). Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Bewahrung und Vertraulichkeit Ihres Passworts sicherzustellen, da Transaktionen, die auf der Website über Ihr Konto durchgeführt werden, als von Ihnen durchgeführt gelten. Sobald Sie von einer unbefugten Nutzung oder einem Missbrauch Ihres Kennworts Kenntnis erlangen, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend, indem Sie hier klicken oder telefonisch unter +33 (0) 1 71 54 71 86, damit geeignete Maßnahmen ergriffen werden können.

Sie können innerhalb Ihres Kontos eine Zusammenfassung der Bestellungen, die Sie in den letzten XXXX Monaten getätigt haben, Ihren Status als Ergebnis unseres Ambassador-Programms sowie die Verkäufe der Personen, die Ihren Promotion-Code verwendet haben, und Ihren Verdienst einsehen.

Sie finden dort auch Ihre elektronischen Rechnungen im PDF-Format. Sie können diese Rechnung ausdrucken, indem Sie in den Bereich "Mein Unternehmen" gehen und die betreffende Bestellung auswählen. Bitte beachten Sie, dass eine Rechnung erst verfügbar ist, wenn die Zahlung für die Bestellung bestätigt wurde.

  1. Informationen zur Bestellung

Um eine Bestellung aufzugeben, müssen Sie auf "In den Warenkorb" klicken und dann auf die Zahlungsseite gehen. Wir informieren Sie darüber, dass der Inhalt Ihres Warenkorbs einem Verfallsdatum unterliegen kann. Jede Bestellung wird notwendigerweise als bedingungslose Annahme dieser AGB betrachtet und Sie müssen dies durch Ankreuzen des entsprechenden Kästchens bestätigen, bevor Sie Ihren Warenkorb bestätigen. Vor der Bestätigung Ihrer Bestellung haben Sie die Möglichkeit, Ihren Warenkorb, dessen Gesamtpreis und die von Ihnen gemachten Angaben zu überprüfen, eventuelle Fehler zu korrigieren oder gewünschte Änderungen vorzunehmen (insbesondere in Bezug auf die bestellten Produkte oder die Mengen in Ihrem Warenkorb).

Um Produkte zu kaufen, müssen Sie Ihren Namen und Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Zahlungsdaten und alle anderen erforderlichen Informationen angeben. Außerdem müssen Sie uns eine gültige Lieferadresse angeben (wir akzeptieren keine Lieferungen an Postfächer oder automatische Paketzentren) und Sie müssen autorisierter Inhaber oder Inhaber einer gültigen Debit-/Kreditkarte oder eines gültigen PayPal-Kontos sein, falls Sie mit diesen Zahlungsmethoden bezahlen.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Bestellungen ein Angebot zum Kauf der in Ihrer Bestellung aufgeführten Produkte gemäß diesen AGB darstellen. Jede Bestellung gilt als ein separater Verkauf. Alle Bestellungen bedürfen der Bestätigung durch LILI MARGO, die nicht verweigert werden kann, es sei denn, es liegen berechtigte Gründe vor, wie z.B. ein möglicher Betrug bei der Bestellung oder eine Nichtzahlung bei Ihren vorherigen Bestellungen.

  1. Auftragsabwicklung und Vertragsabschluss

Sobald Ihre Bestellung bestätigt wurde, wird eine druckbare und speicherbare Zusammenfassung auf der Website angezeigt und Sie erhalten eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Diese E-Mail enthält Ihre Identitäts- und Kontaktdaten, die Spezifikation der bestellten Produkte, die Lieferzeit und etwaige Bestellbeschränkungen, den Bestellbetrag einschließlich aller Steuern sowie die Zahlungsbestätigung. Diese E-Mail stellt keine Annahme der Bestellung dar, sondern lediglich eine Bestätigung, dass LILI MARGO die Bestellung erhalten hat.

LILI MARGO behält sich das Eigentum an den Produkten bis zur vollständigen Bezahlung des Preises, einschließlich der Versandkosten, vor. Im Falle eines Zahlungsausfalls verpflichten Sie sich, die erhaltenen Produkte auf erstes Anfordern zurückzugeben.

Der Verkauf auf der Website erfolgt im Rahmen der verfügbaren Bestände. LILI MARGO unternimmt alles, um sicherzustellen, dass die Produkte, die Sie im Shop bestellen möchten, verfügbar sind.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit eines Produktes werden Sie in der Regel direkt bei Ihrer Bestellung durch eine Nachricht auf der Website informiert. Es ist jedoch möglich, dass wir aufgrund der Gleichzeitigkeit von Bestellungen oder der Verknüpfung mit der Logistik die Verfügbarkeit der Produkte nicht sofort prüfen können und Sie erst nach der Validierung Ihrer Bestellung und vor der Lieferung informieren. In diesem Fall werden Sie per E-Mail informiert.

Wenn das von Ihnen bestellte Produkt nicht verfügbar ist, kommt der Kaufvertrag zwischen Ihnen und LILI MARGO über das betreffende Produkt NICHT zustande und dieses Produkt wird in der Ihnen zugesandten Versandbestätigungs-E-Mail nicht erwähnt. Im Falle einer teilweisen Stornierung Ihrer Bestellung, nachdem diese aufgegeben wurde, werden Ihnen verfügbare Produkte geliefert und der Preis der bestellten, nicht verfügbaren Produkte wird Ihnen so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Zahlung, erstattet.

Sobald Ihre Bestellung aufgegeben und bezahlt wurde, können Sie sie nicht mehr stornieren, vorbehaltlich Ihres Rücktrittsrechts, das in Artikel 10 unten vorgesehen ist.

  1. Preise, Versand, Gebühren und Steuern

Die Preise der Produkte erscheinen auf den Seiten, auf denen jedes Produkt und seine Eigenschaften vorgestellt werden, wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, in der Zusammenfassung Ihrer Bestellung vor der Bezahlung sowie in der E-Mail, die den Erhalt Ihrer Bestellung bestätigt. Die angezeigten Preise sind inklusive aller Steuern, aber exklusive Versand- und Lieferkosten.

Sobald die Bestellung bestätigt und bezahlt wurde, wird sie an die von Ihnen angegebene Adresse durch die Post oder durch einen spezialisierten Dienstleister (der "Transporteur") je nach der von Ihnen gewählten Option versandt. Die Höhe der Versandkosten richtet sich nach dem Lieferort und der von Ihnen gewählten Versandart.

Die Versand- und Lieferkosten werden bei Ihrer Bestellung angezeigt, bevor Sie diese bestätigen und bezahlen. Sie haben dann ggf. die Möglichkeit, Ihre Versandart zu ändern. Die Versand- und Lieferkosten sowie die entsprechende Mehrwertsteuer werden in der E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt, gesondert ausgewiesen.

  1. Zahlung

Jede Bestellung im Shop ist mit einer Zahlung verbunden. Die Bestellungen sind in Euro zu zahlen, alle Steuern sind enthalten und eventuelle Bankgebühren gehen zu Ihren Lasten, auch im Falle einer Stornierung des Verkaufs.

Die Zahlung muss per Kreditkarte (Visa oder Mastercard) oder PayPal erfolgen. Bei Kreditkarten (Visa, Mastercard) ist bei der Zahlung eine "Autorisierung" erforderlich. Wenn Sie die erforderliche Autorisierung nicht erhalten, wird LILI MARGO Ihre Bestellung stornieren. Die Zahlung Ihres Einkaufs gilt als von der betreffenden Bankkarte erfolgt, wenn LILI MARGO Ihnen die Versandbestätigung per E-Mail zusendet.

In jedem Fall behält sich LILI MARGO das Recht vor, jede Bestellung abzulehnen, wenn (i) der Verdacht besteht, dass der Kauf unprofessionell ist, (ii) eine Ihrer früheren Bestellungen oder Ihre Bestellung ganz oder teilweise nicht bezahlt wurde.

  1. Versand und Rückgabe

Die Lieferzeit wird bei der Bestellung angegeben. Die Lieferung in Frankreich erfolgt in der Regel innerhalb von 48 Stunden (außer samstags, sonntags und an Feiertagen) ab dem Datum des Versands der E-Mail mit der Auftragsbestätigung, vorausgesetzt, dass Ihre Zahlung vor 15 Uhr am selben Tag wie die Bestellung eingegangen ist. Diese Zeit ist als Schätzung angegeben. In jedem Fall darf die Lieferzeit 30 Arbeitstage ab dem Datum des Versands der E-Mail mit der Auftragsbestätigung nicht überschreiten. Bei Lieferungen ins Ausland variieren die Lieferzeiten je nach Bestimmungsland.

Bei Abwesenheit oder unzureichender Größe des Briefkastens erhalten Sie eine Zustellungsbenachrichtigung, in der Sie über die Möglichkeit informiert werden, Ihr Paket bei einem bestimmten Postamt abzuholen oder sich erneut mit dem Zusteller in Verbindung zu setzen, um einen neuen Zustellungstermin zu vereinbaren. Sie werden darüber informiert, dass die Aufbewahrungszeit des Pakets durch den Spediteur auf mindestens 10 Tage begrenzt ist und dass das Paket nach dieser Zeit an uns zurückgeschickt wird.

In diesem Fall erhalten Sie Ihre Bestellung nach Abzug der Versand- und Lieferkosten zurück. Das Gleiche gilt im Falle eines Fehlers in der Lieferadresse.

LILI MARGO behält sich das Recht vor, den mit der Zustellung Ihrer Bestellung beauftragten Spediteur zu ändern; in diesem Fall werden Ihnen keine zusätzlichen Kosten im Vergleich zu Ihrer ursprünglichen Anfrage in Rechnung gestellt.

Jeder Lieferung wird die Zusendung einer E-Mail mit der entsprechenden Rechnung vorausgehen, die Sie auch in Ihrem persönlichen Konto finden können, wie in Artikel 2 dieser AGB angegeben.

LILI MARGO haftet nicht für eine Verzögerung oder Nichtabwicklung des Verkaufs im Falle höherer Gewalt, d.h. im Falle eines Ereignisses, das außerhalb seiner Kontrolle liegt, einschließlich Krieg, terroristischer Akte, Streiks, nationaler oder lokaler Ausnahmezustände, Transportausfälle, Strom- oder Serviceausfälle, Erdbeben oder anderer Naturkatastrophen.

Wenn die Produkte, die Sie erhalten haben, nicht mit denen übereinstimmen, die Sie bestellt haben, oder wenn Ihre Bestellung unvollständig ist oder während des Transports beschädigt wurde, müssen Sie alle notwendigen Vorbehalte bei der Lieferung machen und den Kundendienst von LILI MARGO [Link zur Seite Kontakt] per E-Mail oder telefonisch unter +33 (1) 71 54 71 86 kontaktieren, um alle erforderliche Unterstützung zu erhalten.

Bei Überschreitung der maximalen Lieferzeit (30 Tage) haben Sie die Möglichkeit, die Bestellung beim LILI MARGO-Kundenservice (Kontakt hier) per E-Mail oder telefonisch unter +33 (1) 71 54 71 71 86 zu stornieren, um alle erforderliche Unterstützung zu erhalten. Sie erhalten dann innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Kündigung Ihre Bestellung einschließlich der Lieferkosten zurück, unter Ausschluss jeglicher anderer Entschädigungen.

Jede Lieferverzögerung muss so schnell wie möglich dem LILI MARGO-Kundendienst per E-Mail gemeldet werden, indem Sie hier klicken, oder telefonisch unter +33 (1) 71 54 71 71 86, damit wir so schnell wie möglich Ad-hoc-Recherchen beim Spediteur durchführen können. Wenn bei diesen Nachforschungen das Paket gefunden wird und Sie nicht die Kündigung Ihrer Bestellung eingeleitet haben, wird das Paket an die in der Bestellung genannte Lieferadresse weitergeleitet. Wenn die Bestellung verloren geht, senden wir Ihnen auf unsere Kosten eine neue Bestellung, es sei denn, die Produkte sind nicht mehr verfügbar; in diesem Fall erhalten Sie eine Rückerstattung.

  1. Entgegennahme und Gefahrenübergang

Jede Lieferung gilt als erfolgt, sobald Ihnen die Produkte durch den Spediteur zur Verfügung gestellt wurden. Zu diesem Zeitpunkt findet der Gefahrenübergang in Bezug auf die Produkte statt.

Es liegt in Ihrer Verantwortung, den guten Zustand des Pakets und die Konformität des Inhalts zu überprüfen. Jedes beschädigte Paket muss von Ihnen zum Zeitpunkt der Lieferung abgelehnt und ungeöffnet an den Spediteur übergeben werden. Sie müssen Ihre Verweigerung und die Gründe dafür auf dem Quittungsformular angeben. Im Falle einer Lieferung durch Colissimo müssen Sie das Paket ungeöffnet an die Post zurücksenden und die Post innerhalb von 2 Tagen nach Erhalt des Pakets ausdrücklich über den nicht ordnungsgemäßen Zustand des Pakets informieren. Gleichzeitig müssen Sie uns so schnell wie möglich informieren, indem Sie hier klicken oder uns telefonisch unter +33 (1) 71 54 71 71 86 erreichen.

Jedes Produkt, das in Ihrer Bestellung fehlt oder beschädigt ist, muss dem Kundendienst gemeldet werden, indem Sie hier klicken [Link zur Seite Kontakt] oder telefonisch unter +33 (1) 71 54 71 71 86. Letzterer kann alle Informationen zu Ihrer Identität oder der des Empfängers der Bestellung anfordern und alle notwendigen Überprüfungen vornehmen.

  1. Rechtliche Zusicherungen

Sie verfügen über rechtliche Zusicherungen gemäß den folgenden Bestimmungen:

- Artikel L.211-4 des Verbraucherschutzgesetzes:

Der Verkäufer ist verpflichtet, ein vertragskonformes Produkt zu liefern und haftet für jede Vertragswidrigkeit, die bei der Lieferung besteht. Er haftet auch für Konformitätsmängel, die durch die Verpackung, die Montageanleitung oder die Installation verursacht wurden, wenn er die Verantwortung dafür übernommen hat oder sie unter seiner Verantwortung durchführen ließ.

- Artikel L.211-5 des Verbraucherschutzgesetzes:

Um vertragskonform zu sein, muss das Produkt:

  1. Für den Zweck geeignet sein, der üblicherweise mit einem solchen Produkt verbunden ist, und, falls zutreffend:

- der vom Verkäufer gegebenen Beschreibung entsprechen und die Eigenschaften aufweisen, die der Verkäufer dem Käufer in Form eines Musters oder Modells präsentiert hat;

- die Eigenschaften aufweisen, die ein Käufer unter Berücksichtigung der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters, einschließlich Werbung und Kennzeichnung, vernünftigerweise erwarten konnte;

  1. oder die Eigenschaften aufweisen, die im gegenseitigen Einvernehmen zwischen den Parteien festgelegt wurden, oder für eine besondere Anforderung des Käufers geeignet sein, die dem Verkäufer bekannt gegeben wurde und der dieser zugestimmt hat.

- Artikel L.211-9 des Verbraucherschutzgesetzes

Bei Vertragswidrigkeit hat der Käufer die Wahl zwischen Nachbesserung und Austausch des Produkts.

Der Verkäufer kann sich jedoch dafür entscheiden, nicht entsprechend der Wahl des Käufers vorzugehen, wenn diese Wahl angesichts des Wertes des Produkts oder der Schwere des Mangels zu offensichtlich unverhältnismäßigen Kosten im Vergleich zu der anderen Möglichkeit führt. Er ist dann verpflichtet, mit der vom Käufer nicht gewählten Option fortzufahren, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich.

- Artikel L.211-10 des Verbraucherschutzgesetzes

Wenn weder eine Reparatur noch ein Austausch des Produkts möglich ist, kann der Käufer das Produkt zurückgeben und den Preis erstattet bekommen oder das Produkt behalten und einen Teil des Preises erstattet bekommen.
Er hat die gleiche Wahlmöglichkeit:

  1. Wenn die gemäß Artikel L. 211-9 geforderte, vorgeschlagene oder vereinbarte Lösung nicht innerhalb eines Monats, nachdem der Käufer seinen Anspruch geltend gemacht hat, umgesetzt werden kann;
  2. Oder wenn diese Lösung angesichts der Art des Produkts und seines Verwendungszwecks nicht ohne größere Unannehmlichkeiten für den Käufer umgesetzt werden kann.

Der Verkauf wird jedoch nicht annulliert, wenn die Vertragswidrigkeit geringfügig ist.

- Artikel L.211-12 des Verbraucherschutzgesetzes

Die Klage wegen Vertragswidrigkeit verjährt zwei Jahre nach Lieferung des Produkts.

- Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuches

Der Verkäufer ist zur Gewährleistung für verborgene Mängel an der verkauften Sache verpflichtet, die sie für den vorgesehenen Gebrauch untauglich machen oder die ihren Gebrauch so beeinträchtigen, dass der Käufer sie nicht oder nur zu einem geringeren Preis gekauft hätte, wenn er die Mängel gekannt hätte.

- Artikel 1648 1§ des Zivilgesetzbuches

Eine Klage aufgrund von Sachmängeln muss vom Käufer innerhalb von zwei Jahren nach der Entdeckung des Mangels erhoben werden.
Bitte bewahren Sie Ihre Auftragsbestätigung/Produktrechnung als Kaufnachweis auf, um die Gewährleistungsrechte zu aktivieren.

  1. Rücktrittsrecht, Rückgabe und Umtausch

10.1 Widerrufsrecht

Sie haben eine Frist von 14 Tagen ab dem Tag der Auslieferung Ihrer Bestellung, um diese ohne Angabe von Gründen und ohne Kosten zu widerrufen, mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung, die zu Ihren Lasten gehen.

Die Widerrufsfrist erlischt 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren, indem Sie uns eine E-Mail an contact@lilimargo.com oder ein Einschreiben mit Rückschein senden, die wir Ihnen per E-Mail bestätigen. Sie können dafür das untenstehende Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Muster-Widerrufsformular(Füllen Sie dieses Formular nur aus und senden Sie es zurück, wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen)

An LILI MARGO, 14 rue Ernest Renan, 92130, Issy-les-Moulineaux. Für Kunden in Frankreich können Sie auch eine E-Mail an contact@lilimargo.com senden;

Ich/Wir () teile(n) Ihnen/uns hiermit mit, dass ich/wir () auf meinen/unseren () Kaufvertrag über die folgenden Objekte () verzichte(n)

- Bestellt am ( )/erhalten am (),

- Name des/der Verbraucher(s),

- Anschrift des/der Verbraucher(s),

Datum und Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur wenn dieses Formular auf Papier geschrieben ist),

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr Widerrufsrecht in Bezug auf jedes in Ihrer Bestellung enthaltene Produkt unabhängig ausüben können. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Produkte, die unter den Bezeichnungen "Duo", "Trio", "Complete Routine" oder "All Range" verkauft werden, im Hinblick auf Ihr Widerrufsrecht ein einziges und einzigartiges Produkt darstellen. Sie können daher Ihr Widerrufsrecht in Bezug auf diese Produkte nur für ALLE Produkte ausüben, die unter diesen Bezeichnungen angeboten werden.

Sobald Sie unsere Nachricht über den Erhalt Ihrer Widerrufsentscheidung erhalten haben, haben Sie 14 Tage Zeit, um die kompletten Produkte in der ungeöffneten Originalverpackung und mit dem per E-Mail zugesandten Rücksendeformular an uns zurückzusenden. Erfolgt keine Rücksendung innerhalb dieser Frist, wird die Bestellung als endgültig betrachtet und es kann keine Rückerstattung erfolgen, außer in den in diesen AGB vorgesehenen Fällen.

Wir behalten uns das Recht vor, die Rückgabe von Produkten abzulehnen, deren Originalverpackung und/oder Verpackung geöffnet oder beschädigt wurde.

10.2 Auswirkungen des Widerrufs

Im Falle eines Widerrufs durch Sie erstatten wir Ihnen den vollen Kaufpreis einschließlich der Versandkosten bis zur Höhe der Standard-Lieferkosten (auch wenn Sie eine teurere Versandart gewählt haben) so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum, an dem wir die Produkte in ihrem ursprünglichen Zustand zurückerhalten haben. Die Annahme oder Ablehnung der zurückgesandten Produkte wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, und es entstehen Ihnen keine Kosten für diese Rückzahlung.

  1. Unabhängigkeit von Klauseln

Sollte sich eine Bestimmung dieser AGB als rechtswidrig, nichtig oder aus irgendeinem Grund als nicht durchsetzbar erweisen, so gilt diese Bestimmung als von diesen AGB abtrennbar und berührt nicht die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen.

  1. Begrenzung der Haftung

LILI MARGO kann für seine Verpflichtungen aus diesen AGB nicht haftbar gemacht werden, wenn deren Nichterfüllung auf ein Ereignis höherer Gewalt, d.h. ein Ereignis, das die von der Rechtsprechung des Court of Appeal und der Gesetzgebung festgelegten Kriterien umfasst, durch einen Dritten zurückzuführen ist, auch wenn es vorhersehbar ist oder auf das Verschulden des Käufers zurückzuführen ist.

  1. Kein Verzicht

Die Tatsache, dass eine der Parteien nicht behauptet, dass die andere Partei eine der in diesen AGB genannten Verpflichtungen verletzt hat, kann in keinem Fall als Verzicht auf die betreffende Verpflichtung ausgelegt werden.

  1. Kontaktinformationen

Wir stehen Ihnen zur Verfügung, um Sie bei Fragen oder Beschwerden bezüglich Ihrer Einkäufe im Store zu unterstützen.

In Bezug auf Bestellungen und Lieferungen im französisches Mutterland:

Sie können LILI MARGO per E-Mail kontaktieren (contact@lilimargo.com), telefonisch unter +33 (1) 71 54 71 71 86 von Montag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 18 Uhr, außer an Feiertagen, oder schriftlich an LILI MARGO, 14 rue Ernest Renan, 92130, Issy-les-Moulineaux.

  1. Anwendbares Recht

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und jeder Verkauf von Produkten durch LILI MARGO innerhalb des Lili Margo Shops unterliegt dem französischen Recht.

  1. Sprache

Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen wurden in französischer und englischer Sprache verfasst. Im Falle von Unklarheiten ist die französische Version maßgebend.